Startseite > Brauchtum > Heiliger Hubertus
Mitglied im Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen
 
 
Schutzpatrone der Jägerinnen und Jäger war früher die römische Götting Diana, heute ist das der Hl. Hubertus. Er war Bischof und lebte um geb.655 gest.727, der Legende nach war der Hl. Hubertus einst ein Jäger. Als er mit seinen Pferd einen Hirsch hetzte, ihn die enge trieb und seine Waffe bereit machte, habe sich der Hirsch plötzlich zu Hubertus gewannt und zwischen seinem Geweih sein das Kreuz Christi erschienen. Der Hirsch habe Hubertus eindringlich zum Umkehren aufgefordert, darauf hin nahm Hubertus die Waffe runter und gelobte ab diesem Tage nicht mehr an kirchlichen Feiertagen auf die Jagd zu gehen. 
Die Legende des Hl. Hubertus ist demnach eine Warnung vor übertriebener Passion
Aus diesem Gunde feiern wir jedes Jahr am 3. November (auch Anfang November) zu Ehren des Heiligen Hubertus eine Hubertusmesse
Kreisjägerschaften und Hegeringe im LJV
Termine
<< November >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30